Qualitative Suchkriterien für Immobilienportale

Ein Immobilienmarktplatz, der seinen Kunden eine breite Palette von Suchkriterien anbietet, hat einen klaren Wettbewerbsvorteil. Archilyse generiert Grundrisssimulationen, die die Aussicht, die Sonneneinstrahlung und die Lärmbelastung – neben anderen Faktoren, die mit der Qualität des Grundrisses zusammenhängen – genau abbilden. Diese zusätzliche Informationsebene verbessert den Suchprozess und hilft den Wohnungssuchenden, ihre Suche einzugrenzen.

Die bedarfsorientierte Suche wird in naher Zukunft die User Experience für Immobilienmarktplätze dominieren. Derzeit ist die von uns getestete Scoring-Technologie von Archilyse konkurrenzlos.
Martin Waeber, Geschäftsführer von Immoscout24, Scout 24 Schweiz AG

Die auf Immobilienportalen verfügbaren Informationen sind für Immobiliensuchende nicht ausreichend, um eine Entscheidung zu treffen.

Eine Million Menschen ziehen jedes Jahr in der Schweiz um. 92 Prozent sehen sich auf der Suche nach einer neuen Wohnung Online-Inserate an. Je mehr Informationen ein Inserat enthält, desto grösser ist die Zufriedenheit der Wohnungssuchenden, weil sie bereits in einem frühen Stadium beurteilen können, ob eine Wohnung für sie in Frage kommt.

Derzeit gibt die Mehrzahl der Anzeigen Auskunft über Größe, Lage und Preis einer Immobilie. Idealerweise vermitteln aussagekräftige Fotos oder virtuelle Rundgänge einen ersten Eindruck. Weitere, insbesondere qualitative Informationen, können jedoch nur bei einer Besichtigung vor Ort eingeholt werden. Und selbst dann liefert eine Besichtigung immer nur eine Momentaufnahme der Situation, zum Beispiel hinsichtlich der Lichtverhältnisse oder der Lärmbelastung.

Besichtigungstermine sind zeitaufwendig und in vielen Fällen vermeidbar

Die Einbeziehung objektiver Suchkriterien wie der Sonneneinstrahlung, der Lärmbelastung, der Aussicht sowie zu Lage, Größe und Preis erhöht die Effizienz bei der Wohnungssuche und erspart unnötige Besichtigungstermine.

Diese zusätzlichen Informationen entsprechen einem Kundenbedürfnis, da eine Wohnungssuche oftmals eine zeitraubende Angelegenheit ist und sich mitunter über mehrere Monate hinziehen kann: 39 Prozent aller Wohnungssuchenden in der Schweiz suchen mehr als drei Monate, bis sie ein neues Objekt gefunden haben. Wer sich also dank vielfältiger und aussagekräftiger Informationen bereits bei der Auswahl der zu besichtigenden Wohnungen fokussieren kann, spart nicht nur Zeit und Nerven, sondern sucht auch deutlich erfolgreicher.

Potentielle Mieter wollen Informationen zu Aussicht, Grundriss, Lichteinfall und Kosten

Wer als Marktplatz seinen Kunden bereits zu einem möglichst frühen Zeitpunkt der Wohnungssuche eine Vielzahl an Informationen zur Wohnung anbieten kann, verfügt über einen klaren Wettbewerbsvorteil. Neben der Lage sind es vor allem Kriterien wie Kosten, Fläche, Licht und Grundrissqualität, die in den Augen der Bewohner über die Attraktivität einer Wohnung entscheiden.

Für die Mieter einer Wohnung gehören die Aussicht und der Lichteinfall zu den wichtigsten Kriterien bei der Beurteilung einer Immobilie.

Verfügt eine Wohnung über einen guten Blick auf den See, so hat dies neben positiven Effekten auf die Bewohner auch Auswirkungen auf den Kauf- oder Mietpreis, der bis zu 20 Prozent höher ausfallen kann als bei einer vergleichbaren Wohnung ohne Seeblick. Im Gegensatz dazu können sich laute Ausfallstrassen oder Schienenverkehr vor der Haustüre negativ auf das Wohlbefinden der Bewohner auswirken und den Miet- oder Kaufpreis mindern.

Besichtigungstermine sind überflüssig: Die Aussicht und den Lichteinfall per Mausklick bewerten

Um den Ausblick und die Lichtsituation einer Wohnung zu beurteilen, bedurfte es bisher einer Besichtigung. Mit Hilfe neuer Technologien ist dies per Mausklick möglich. Archilyse hat ein Verfahren entwickelt, das die Aussicht und die Lichtverhältnisse einer Wohnung anhand objektiver Parameter berechnet.

Archilyse bietet für Immobilienmarktplätze Ihre Suchraster mit zusätzlichen Informationen über die Immobilienqualität zu bereichern. So können die Suchkriterien für den Endnutzer und die Filtermöglichkeiten die Immobiliensuche vereinfachen.

Archilyse ermöglicht Immobilienportalen ihre Suchraster mit zusätzlichen Informationen über die Immobilienqualität anzureichern. So können die Suchkriterien für den Endnutzer und die Filtermöglichkeiten die Immobiliensuche vereinfachen.

Mit Hilfe der API von Archilyse können Immobilienportale Informationen über die Aussicht und die Lichtverhältnisse einer Immobilie in ihre Plattform integrieren und so ihren Kunden einen Mehrwert bieten.

Die Aussicht und die Helligkeit einer Wohnung werden einerseits durch den Grundriss selbst (Tiefe der Wohnung, Position der Fenster, Balkon usw.) und andererseits durch die unmittelbare Umgebung der Wohnung (Wasser, Parks, Bäume, Straßen, Nachbargebäude) bestimmt.

Basierend auf der Adresse einer Wohnung generiert Archilyse Sicht- und Helligkeitssimulationen und gibt Auskunft über wichtige Punkte in der Umgebung.

Kommen Angaben zur Geschossebene hinzu und liegt der Grundriss der Wohnung vor, werden die Simulationen noch genauer. Denn in Kombination mit Informationen über Nachbargebäude, Topographie und Baumbestand ist eine exakte Bestimmung z.B. der Aussicht und der Sonneneinstrahlung aber auch zu Reisezeiten oder Wegdistanzen möglich. Archilyse erstellt die Analysen mit Hilfe von Datensätzen, in denen z.B. die Gebäudehöhen, Gewässer, Einzelbäume sowie Grünanlagen erfasst sind.

Dem Nutzer des Such-Portals wird ein spürbarer Vorteil geboten werden: Statt Daten aus mehreren Quellen aufwändig zu analysieren und zu vergleichen, können mit einem Mausklick die gewünschten Informationen abgerufen werden. Das ist nicht nur zeitsparend, sondern auch einfacher in der Anwendung und bietet eine objektive Grundlage für die Beurteilung der Sicht- und Lichtverhältnisse. Zudem bleibt der Nutzer auf der Webseite, die Gefahr, dass er während des Suchprozesses abspringt, wird dadurch verringert.

Erhöhte Kundenzufriedenheit und verbesserte Marketing-KPIs

Immobilienportale erhalten durch die Integration dieser Analyse auf ihrer Plattform gleich mehrere Vorteile: Mehr Informationen für den Kunden führen zu einer längeren Verweildauer auf der Seite, die Kundenzufriedenheit ist dank aussagekräftiger und zusätzlichen Angaben zur Immobilie höher, die Bouncerate dank mehr Relevanz für den Kunden tiefer, die Kosten pro Lead sinken durch die gesteigerte Effizienz und auch die Abgrenzung von den Wettbewerbern ist ein nicht zu unterschätzender Vorteil.

Einfache Integration in jedes bestehende Portal

Dank sehr einfacher technischer Integration in die bestehende Website und die mobilen Anwendungen wird der Mehrwert ohne grosse Aufwände oder Investitionen erreicht.

Das Archilyse-Angebot für Immobilienportale kann die Informationen in Wohnungsinseraten um relevante Informationen ergänzen und so nicht nur zu einer gesteigerten Kundenzufriedenheit, sondern auch zu einer Verbesserung der Marketing-KPIs beitragen.

Möchten Sie mehr zu diesem Thema erfahren?

Den Use Case herunterladen